Samstag, 22. Januar 2011

Vorurteile gegen Tattoos


Es ist immer noch ein Fehler das Menschen mit Tattoos (Frau, Mann) Kritisch angeschaut werden. Viele haben immer noch das Vorurteil des Kriminellen und Strafgefangenen im Kopf wenn Jemand mit Tätowierter haut durch die Stadt Läuft. Was Viele nicht bedenken das hinter diesen, Drachen, Tigern, und Koikarpfen usw. Ein Mensch ist der genauso wie andere Gefühle und Meinungen haben, nur weil er ein oder mehrere Tattoos hat bedeutet nicht dass er ein schlechter Mensch ist. Wenn man sich etwas mühe gibt wird man sicher feststellen das der Finster dreinschauende Mann der das Babygesicht seines Sohnes/Tochter mit Geburtsdatum kein Kidnapper ist, und die junge Frau mit der Schlange die sich um eine Rose schlängelt umrahmt von Japanischen Symbolen kein Ninja. Ich denke wir sollten unser Konservatives Denken ablegen und lernen öfter hinter die Kulissen zu schauen


Raziael

Kommentar veröffentlichen